Top-News: NEU Stand-Up Paddle Board & Freediver

Auch das Stand-Up Paddle Board und den Freediver zubuchen!

Einfach als Sonderleistung das Stand-Up Paddle Board €60,-/Woche (bis 95kg Nutzlast) und/oder das Freediver Tiefschnorchelgrät €90,-/Woche (geeignet bis ca. 15m Tauchtiefe) mit buchen (siehe nachfolgende Fotos, geht leider nicht bei Fluganreisen).

Und so legen wir gemeinsam los …

… denn Ihr Segelurlaub startet schon Monate zuvor sicher von zu Hause!

Sie möchten ein Segelabenteuer mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Kollegen erleben und wissen nicht, wie Sie das verwirklichen können? Sie möchten ans Meer, am liebsten auf eine Segelyacht und dabei traumhaft schöne Buchten und unvergesslich romantische Abendstunden genießen?
Dabei möchten Sie einen äußerst erfahrenen, österreichischen Skipper haben, den Sie schon von der Planung weg kennen lernen und der vor Urlaubsbeginn eine informative Törnbesprechung mit Ihnen und Ihrer Crew durchführt, damit dieses Segelabenteuer für Sie, Ihre Kinder und Freunde ein sicherer, einzigartiger und unvergesslicher Urlaub wird?

Damit diese Urlaubswünsche auch bald Wirklichkeit werden, übernehme ich für Sie Ihre gesamte Urlaubsplanung: Als perfekte Gesamtlösung, von der Vorbereitung mit der Crew (Kosten, Sicherheit, Informationen), der gemeinsamen Vorbesprechung vor Urlaubsbeginn (Einkaufs- u. Packliste) bis hin zum Segeltörn und wenn gewünscht auch einer Nachbesprechung (ev. mit Fotobuch). Dabei gehe ich besonders auf Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Vorgaben (siehe Törnplaner) ein und steuere die schönsten Häfen, Städte und Buchten mit Ihnen an!

Dazu stehe ich, Ernst Johann Ringhofer, Ihnen als verantwortungsbewusster und professioneller Skipper zur Verfügung, mit über 25-jähriger Erfahrung durch Freizeit-, Berufs-, Regattasegeln (z.B. Staatsmeisterschaft) und unzähligen unfallfreien und wunderschönen Segeltörns mit Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen bis Pensionisten mit 88 Jahren.

Lernen Sie Ihren Skipper schon Monate vor Beginn Ihres Segeltörns persönlich kennen und planen Sie mit ihm gemeinsam, professionell und umsichtig Ihr besonderes Segelabenteuer.

Durch seine bewährte Törn-Organisation entsteht schon vorab eine gute Vertrauensbasis. Durch diese angenehme Erfahrung und durch seine umsichtige Einführung ins Seglerleben (Sicherheit, Aufgaben, Handgriffe, Einkauf- & Packliste, uvm.) werden Unsicherheiten und Ängste abgebaut und Ihr Segelabenteuer gemeinsam übersichtlich vorbereitet und dabei umsichtig optimiert. Eventuell mit eigenem Törnlogo und Crewshirts. Damit jeder schon vorab bestmöglich auf den Segelurlaub vorbereitet ist und über seine Aufgaben an Bord Bescheid weiß, gibt es vor Törnbeginn zwei Törnbesprechungen mit Ihnen und Ihrer gesamten Crew. Denn die Vorfreude auf diesen besonderen Segelurlaub ist genauso wertvoll wie Ihr Segelabenteuer selbst. Die Vorfreude ist der doppelte Urlaubsspaß! Damit beginnt Ihr erstes Segelabenteuer schon von Zuhause aus und kann, durch eine gemeinsame Törn-Nachbesprechung (ev. mit Fotobuch), nachgefeiert und Ihr Segelabenteuer perfekt abgerundet werden.

Zur Organisation & Durchführung

Details zu den Kosten:

Die Ausarbeitung Ihrer Anfrage ist kostenlos!

Um Ihre Anfrage gegenüber anderen Abenteuerbuchungen vorzureihen (schnell zu  fixieren), können Sie eine Anzahlung von €160,- auf Ihr gewünschtes Abenteuer tätigen (entspr. ev.  Yacht-Stornokosten). Ev. gleich im Zuge dieser Anfrage. So kann Ihr Segelabenteuer auf die erforderliche bzw. verfügbare Segelyacht (Charterbase/Yachtoption) und auf einen freien Abenteuertermin reserviert werden. Hier gilt die Reihenfolge der verbindlichen Anzahlungen der Segelabenteuer (das Eingangsdatum Ihrer Anzahlungsbuchung auf meinem Bankkonto). Dh. umso früher Sie buchen (die Anzahlung leisten), umso eher kann Ihr Buchungstermin bestätigt werden.
Danach kann ich Ihnen Ihren exakten Törnvorschlag ausarbeiten:
die Verfügbarkeit der Yacht erfragen (z.B. Baujahr, Badeplattform), die erforderliche Yachtgröße, den Charterpass, Permit (Sonderabgabe für Erhalt der Einrichtungen am Meer und Meeresschutz), Kurtaxe und Charter-Kautionsversicherung, den Aufwand für die Törn-Besprechungen und Ihre gewünschten Sonderleistungen, ev. mit An- & Abreise. Die Anfragen beziehen sich auf das Mittelmeer.

Sollte kein entsprechender Termin mehr gefunden werden können (frei sein), wird Ihnen der Anzahlungsbetrag €160,- für eine weitere Anfrage wieder gut geschrieben bzw. auf Wunsch zurücküberwiesen.

Wesentlich für Ihre finanzielle Planung ist, dass Ihr Segelabenteuer normalerweise nicht teurer als ein saisonales Appartement bzw. eine entsprechende Hotelbuchung kommt.

Zur Anfrage:

Die Kosten Ihrer Charter-Segelyacht unterliegen folgenden Faktoren und werden von mir, nach Ihren Erfordernissen, optimal angepasst:

Die Größe Ihrer Segel-Charter-Yacht:
Abhängig von den benötigten Kojen und Ihrer Crew (exkl. Skipperkoje):

  • 2-4 Personen 34-36“ Yacht (rd. 10m)
  • 3-6 Personen 38-40“ Yacht (rd. 12m)
  • 5-8 Personen 42-47“ Yacht (rd .14m)
  • 7-10 Personen 47-52“ Yacht (rd. 15m)
  • 9-12 Personen 52-56“ Yacht (rd.16m)

Die Yachtgröße ist abhängig von dem Komfortbedürfnis Ihrer Crew. Dieses richtet sich meistens nach dem gewählten Segelmotto (Familie, Freunde, Kinder, …) und dem Alter der MitseglerInnen.

  • Baujahr der Segel-Charter- Yacht: Abhängig von Ihren Vorlieben z.B. mit Badeplattform ab Yachten mit Baujahr ca. 2008. Eine 10 Jahre alte Charter-Yacht ist entsprechend abgenützt, die Neueren sind daher gefragter und somit teurer. Jedoch sind ältere Segelyachten dagegen wieder erheblich günstiger. Dazu werde ich Ihnen eine Übersicht und entsprechende alternative Angebote ausarbeiten und Sie entscheiden danach, was Ihnen für Ihr Segelabenteuer zusagt.
  • Gewählte Segelsaison: Je nach der jahreszeitlichen Saison, z.B. Vorsaison (ca. April bis Juni), Hauptsaison (ca. Juli bis August) oder Nachsaison (ca. September bis Oktober), richtet sich die Charternachfrage und steigen die Charterkosten für die Hauptsaison. Somit kosten Yachten in der Hauptsaison überwiegend das Doppelte als in der Vor- oder Nachsaison.
  • Zusätzliche Ausstattung auf der Segel-Charter- Yacht wie Dingi (Schlauchboot) mit Außenbordmotor, Reinigung, Bettwäsche, free WLAN (z.B. auf neue Yachten), udgl.
  • Buchungszeitraum der Segel-Charter- Yacht: Wenn eine Charteryacht schon vorzeitig (z.B. im Winter/Frühjahr) gebucht wird, dann gibt es Sonderrabatte darauf (z.B. Frühbucherrabatt). Die neuesten und größten Yachten sollten zwecks ihrer Verfügbarkeit (z.B. in der Hauptsaison, 10 Tagescharter mit Übernahme Mittwoch bis Samstag) bereits schon ab November des Vorjahres verbindlich gechartert werden. Ist auch meine Empfehlung für größere Crews!
  • Die o.a. Segelyachten (je Yacht- & Crewgröße z.B. bis 10 Personen) kosten in der Hauptsaison (Juli/August) zwischen ca. €1.200,- bis €7.000,- pro Woche (Stand 2017). Ich werde jedoch mehrere Angebote für Ihren Segelurlaub einholen und das Zweckmäßigste und Günstigste (Preis/Leistung) ermitteln. Je früher Ihre Buchung erfolgt, desto preiswerter sind die Yachtanbote (z.B. Frühbucherbonus schon zu Weihnachten) und günstiger wird Ihr gesamtes Segelabenteuer!
  • Alle Yachten sind vollkaskoversichert und der Selbstbehaltanteil (rd. €1.500,- bis €3.500,-) wird durch eine Kautionsversicherung abgedeckt.

Wichtige Hinweise

Bearbeiten Ihrer Anfrage:

Ich arbeite nur mit ausgezeichneten Charterfirmen zusammen. Nur so werden Ihnen perfekt in Schuss gehaltene und servicierte Yachten gewährleistet. Sauberkeit und top betriebs- und sicherheitstechnische Ausstattung, sowie auch deren Wartung, hat für mich stets oberste Priorität.

Nicht enthaltene Kosten im Segelgebiet:

Nicht enthalten sind Kosten die Vorort anfallen, wie z.B. Hafen-, Liegeplatz- und Naturschutzgebühren, der Selbstbehalt bei Schäden (die Yachten haben Vollkaskoversicherung und der Selbstbehalt wird über eine Kautionsversicherungen abgedeckt), ev. kleine Reparaturen, Verpflegung (Essen & Trinken an Land und Bord), diverse Eintritte (Besichtigungen), Ausflüge und Fortbewegungen an Land, Wasser und Diesel der Yacht, An- und Abreisekosten zur und von der Yacht, ev. Übernachtungen im Hotel, sowie die anteiligen Kosten des Skippers, inkl. An- und Abreise und dessen Verpflegung.

Der Veranstalter – Freizeitskipper.at® – haftet nicht für verlorene, beschädigte oder nach dem Törn vergessene Dinge.

Geschätzte Kosten für die Bordkassa (z.B. 4-6 Personenbelegung in Kroatien):

Im Schnitt fallen ca. 35,- bis 45,- Euro pro Person und Tag an. Diese Kosten sind abhängig ob viel an Land oder an Bord gegessen wird. Inkludiert sind alle Kosten der Bordkassa für Essen und Trinken (Vorort und von Zuhause mitgenommenes), div. Abgaben und Gebühren, Liegeplätze in Marinas und Häfen, div. Eintritte Naturschutz und Besichtigungen, Wasser, Strom und Yacht-Diesel.

Ihre Sicherheit geht vor:

Die erwarteten und vorherrschenden Wetterbedingungen werden aktuell genau studiert, daher kann sich die geplante Törnroute entsprechend verändern.

Die Sicherheit der Crew hat hierbei immer erste Priorität!

 

Siehe auch Rechtliches.

Hier finden Sie die wichtigsten Dokumente aus dem Skriptum Freizeitskipper als free Download:

Freizeitskipper-1-Packliste-für-Crew

Freizeitskipper-2-MAYDAY

Freizeitskipper-3-Brückenkladde

Freizeitskipper-4-Wachplan

Freizeitskipper-5-Werbung-SEGELABENTEUER

Freizeitskipper-6-Werbung-FREIZEITSKIPPER

 

1. CREWTREFFEN (Empfohlen)

IHRE CREW STELLT SICH VOR: Daten & Kosten, 4-3 Monate vor Abenteurerbeginn:

Wird ca. 4-3 Monate vor Törnbeginn angesetzt. In dieser Besprechung werden die Törnschwerpunkte, das Segelrevier, die maximale Teilnehmerzahl, Anreise (Flug, Auto), Yachtgröße, Kosten und allerlei zum Thema Segeln und Bordleben (Handouts) festgelegt. Dazu können auf Wunsch Logo-Entwurf, Polos/T-Shirts, Kappen, Fotobuch (Fotos) fixiert werden.
Dazu ist 4-3 Monate vor Törnbeginn ein Stammteam zu bilden, das 2-4 Personen umfasst und in dem u.a. das Törnziel genau festgelegt wird.

2. CREWTREFFEN (Muss)

IHRE CREW VORBEREITUNG ZUM TÖRN: Details fixieren, 3-2 Wochen vor Abenteuerbeginn:

Wird ca. 3-2 Wochen vor Törnbeginn angesetzt. In dieser Besprechung werden die genaue  Routenplanung, Charteryacht & Ausstattung, Versicherungen, Buchung und Kautionen, exakte Kostenaufstellung inkl. Reisekosten (Flüge) und Gebühren, Crewvertrag, Einkaufs- & Packlisten, Bordalltag und Mahlzeiten, Kabinenzuteilung, Sicherheitseinweisung und Bordkassa-Handling festgelegt. Weiters werden Handouts zum Thema Törnvorbereitung (Reisecheckliste), Segelrevier, Gesundheits- und Sicherheitseinweisung (Handouts) ausgeteilt.

3. CREWTREFFEN (Auf Wunsch)

IHRE CREW-NACHBESPRECHUNG: ca. 1-2 Monate nach Abenteuerende:

Wird ca. 1-2 Monate nach Törnende als gesellige Nachbesprechung angesetzt. In dieser Nachbesprechung wird das Segelabenteuer besprochen und die Erfahrungen dabei ausgetauscht. Weiters wird auf Wunsch jedem Teilnehmer ein Fotobuch vom Segelabenteuer mit Feizeitskipper.at® übergeben. Termine nach Vereinbarung.

… und hier geht es zu Ihrem Segelabenteuer (Törnplaner)!